Fohlenmedizin

Die bestmögliche Versorgung für Jungtiere

Mit der Geburt eines Fohlens beginnt ein neues Leben – voller Hoffnung, Potenzial und Schönheit. Die Jungtiere sind nicht nur erstaunliche Geschöpfe der Natur, sondern auch die Zukunft der Pferdewelt. Damit sie gesund aufwachsen und Erkrankungen oder Fehlbildungen frühzeitig erkannt werden, ist eine sorgfältige und speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte medizinische Versorgung unerlässlich. Aus diesem Grund hat sich für die jungen Patienten ein eigenes Fachgebiet etabliert: die Fohlenmedizin. Ob Erstuntersuchung oder Notfall – vertrauen Sie auf unsere Pferdeklinik!

Welche Bedeutung hat die Fohlenmedizin?

Die Fohlenmedizin spielt vor allem in den ersten Lebensstunden und -tagen eines neugeborenen Tieres eine entscheidende Rolle. Sie umfasst ein breites Spektrum medizinischer Maßnahmen, die dem Fohlen ein gesundes und glückliches Aufwachsen ermöglichen sollen. Das Spezialgebiet der Pferdeheilkunde setzt bereits vor der Geburt mit der Trächtigkeitsuntersuchung an. Danach beginnt das lange Warten auf das ersehnte Fohlen.

Die ersten Stunden nach der Geburt

Die Zeit unmittelbar nach der Geburt ist für Fohlen besonders kritisch. Da sich ihr Zustand oft rasch verschlechtern kann, müssen erkrankte Fohlen fast immer als Notfall eingestuft werden, der eine intensivmedizinische Betreuung erfordert. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn das Fohlen Atembeschwerden hat oder sich andere gesundheitliche Probleme abzeichnen. In solchen Situationen muss sofort ein erfahrener Tierarzt hinzugezogen werden, um eine angemessene Versorgung zu gewährleisten und mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Routinemäßig wird auch bei scheinbar gesunden Fohlen wenige Stunden nach der Geburt eine Erstuntersuchung durchgeführt, um Erkrankungen oder Fehlbildungen so früh wie möglich zu erkennen.


Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir kommen schnellstmöglich zu Ihnen in den Stall oder nehmen Stute und Fohlen stationär in unserer Pferdeklinik auf.

Diese Untersuchungen führen wir in der Fohlenmedizin durch

Bei der Erstuntersuchung eines neugeborenen Fohlens ergreifen wir verschiedene Maßnahmen, um dem Tier einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen. Von besonderer Bedeutung sind dabei der Vorbericht über den Geburtsverlauf, die ersten Stunden nach der Geburt und die klinischen Allgemeinuntersuchungen. Folgende Untersuchungen stehen im Fokus:

  • Ein wichtiger Schritt ist die Überprüfung des Saugreflexes und die Aufnahme der Kolostralmilch, auch Biestmilch genannt, um eine ausreichende Versorgung mit lebenswichtigen Antikörpern zu gewährleisten. Diese sind essenziell für das Immunsystem und die Abwehrkräfte des Fohlens. Hat ein Fohlen nicht genügend maternale Antikörper über die Kolostralmilch aufgenommen, können wir das durch eine Blutprobe (IgG-Wert) kontrollieren. Gegebenenfalls erfolgt eine lebensnotwendige Plasmatransfusion.
  • Der erste Kotabsatz, auch als Darmpech oder Mekonium bezeichnet, muss sorgfältig überwacht werden. Wird er nicht ordnungsgemäß ausgeschieden, kann es zu einer schmerzhaften Kolik kommen. In vielen Fällen können wir durch die Gabe eines Klistiers rechtzeitig helfen, bevor intensivmedizinische oder chirurgische Maßnahmen notwendig werden.
  • Wir untersuchen das Fohlen auch auf mögliche angeborene Anomalien und Fehlstellungen. Diese verwachsen sich meist in den ersten Lebensmonaten, erfordern jedoch in einigen Fällen eine konservative Behandlung mit Castverbänden, eine Infusionstherapie oder spezielle orthopädische Hufschuhe. Manchmal wird eine Operation erforderlich, um Stellungsfehler zu korrigieren.


Neben klinischen Untersuchungen stehen uns für die Diagnostik bildgebende Verfahren wie Ultraschall, Röntgen und Endoskopie sowie
labordiagnostische Geräte zur Verfügung.

Ihr Fohlen in erfahrenen Händen wissen

Im Zentrum für Pferdemedizin Königslutter

Bei uns ist Ihr Fohlen gut aufgehoben! Im Zentrum für Pferdemedizin Königslutter wissen wir um die Einzigartigkeit und den hohen Wert jedes neugeborenen Jungtieres. Unsere kompetenten Tierärzte stehen Ihnen zur Seite und betreuen Ihr Pferd – von der ersten Untersuchung nach der Geburt bis ins Erwachsenenalter.

Mit verschiedenen Spezialgebieten der Pferdeheilkunde wie Kardiologie, Orthopädie, Augenheilkunde und Sportmedizin stellen wir sicher, dass Ihr Pferd immer die bestmögliche Versorgung erhält.

Weitere Leistungen

Das bieten wir Ihnen auch

Fohlenmedizin

Mehr erfahren

Chiropraktik

Mehr erfahren

Kardiologie

Mehr erfahren

Ähnliche Leistungen

Das bieten wir Ihnen auch

Chirurgie

Mehr erfahren

Augenheilkunde

Mehr erfahren

Fohlenmedizin

Mehr erfahren